Startseite
 

Musikalischer Grundkurs

 

im ersten Jahr „stomp & sing“

 

Ab der Einschulung in die 1. Klasse Grundschule, verpflichtend für die Teilnahme am Instrumental-/Vokalunterricht in zwei parallelen Gruppen, die sich im vierteljährlichen Turnus mit Singen und Rhythmik abwechseln.

 

Laufzeit von Oktober bis September des Folgejahres.

Immer donnerstags von 14:45 Uhr bis 15:30 Uhr.

 

In der Gruppe lernen die Kinder auf den anderen zu hören, warten zu können bis der eigene Einsatz kommt, ein gemeinsames Tempo zu halten, aber auch – wenn nötig -, sich zu trauen alleine zu singen oder spielen.

 

Singen ist die elementarste und, neben der Bewegung, natürlichste Begegnung mit der Musik. Singen in der Gemeinschaft steht im Mittelpunkt der Chorstunden. Richtiges Atmen, den Körper in Schwingungen zu versetzen, aber auch Artikulation, tragen zu einem guten Körpergefühl bei und stärken das Selbstbewusstsein.

 

Ein gutes Rhythmus- und Bewegungsgefühl ist die beste Voraussetzung für das Erlernen aller Instrumente und fördert die Körperkoordination und die Kreativität. Die gemeinsame Arbeit mit Bodypercussion, Rhythmusbausteinen, das Kennenlernen vieler Percussion-Instrumente und der Rhythmussprache bilden die Grundlage für den späteren Instrumentalunterricht.

 

__________________________________________________________________________________________________________________

 

im zweiten Jahr „Achtung! - Musik“ das Instrumentenkarussell

 

Ab der 2. Grundschulklasse, verpflichtend für die Teilnahme am Instrumental-/Vokalunterricht.

 

Laufzeit von Oktober bis Juli des Folgejahres.

- dienstags von 14:45 Uhr bis 15:30 Uhr oder

- donnerstags von 15:45 Uhr bis 16:30 Uhr.

 

Nach der wichtigen musikalischen Basisarbeit mit Singen, Rhythmik und Bewegung im vorangegangenen Kurs „stomp & sing“ helfen wir Ihrem Kind, seine individuellen musikalischen Fähigkeiten zu entdecken und weiter zu entwickeln. Die Begegnung mit den verschiedenen Instrumentengruppen ermöglicht den Kindern eine bewusstere Instrumentenwahl.

 

In den vier Kurs-Phasen mit Blasinstrumenten, Schlaginstrumenten, Streichinstrumenten und Tasten- / Zupfinstrumenten werden die Kinder in Kleingruppen alle Instrumente kennenlernen und unter fachlicher Anleitung ausprobieren und spielen.

 

Nach jeder Phase erfolgt ein Feedback-Gespräch mit den Eltern und zum Abschluss des Kurses im Juli zusätzlich noch eine kleine musikalische Aufführung.